Erpam veranstaltet Roadshow zur Veranstaltungstechnik

Unter dem Motto Events, Sicher Anders startet der Versicherungsanbieter Erpam eine Roadshow zum Thema Sicherheit auf Veranstaltungen.

Events, Sicher Anders lautet das Motto einer neu konzipierten Roadshow dreier Eventspezialisten unterschiedlichster Ausrichtung.

Hinter dem Konzept verbirgt sich die Idee von Thomas Waetke, einem Rechtsanwalt im Eventrecht, Christian Raith, der mit seiner Agentur Erpam Versicherungen für alle Eventualitäten anbietet und Mike Sabokat mit seinem Shop für Eventbedarf.

Flammen auf der Bühne


Alle drei stellten schon früh fest, wie wichtig die jeweilige Spezialisierung und deren richtige Vernetzung für eine erfolgreiche Veranstaltung sind. Daher beschlossen sie, eine Reihe von Aktionstagen in Form einer Roadshow in ganz Deutschland zu veranstalten und dabei sowohl angehende Veranstaltungskaufleute, also auch eingefleischte Branchenkenner einzuladen.

Das ganze werde jedoch nicht nur mit langweiligen Monologen gefüllt, wie man sie an jeder Ecke bekomme. Vielmehr sollen auch die praktischen Elemente nicht zu kurz kommen. Dabei könne, so der Veranstalter, durchaus auch einmal etwas in Flammen aufgehen.

Sicherheit im Fokus

Immer solle dabei jedoch das Thema Sicherheit im Vordergrund stehen. Beleuchtet werden sollen zudem die rechtlichen Aspekte und deren Absicherungsmöglichkeiten. Desweiteren werde aufgezeigt, wie auch das richtige Equipment zur Sicherheit bei Veranstaltungen beitragen kann.

Bereits im März diesen Jahres tourte das Team um Mike Sabokat, Christian Raith und Thomas Waetke im Rahmen des ersten Aktionstages der Roadshow nach Starnberg bei München. Der Tag war ausgeschmückt mit den verschiedensten praktischen Aktionen, die die Schüler selbst erleben durften. So war z. B. ein echtes Feuerwehrfahrzeug vor Ort, es wurde das Abbrennen eines Teppichs gezeigt und eine Einlass-Situation simuliert.

Termine von 8. bis 11. November


Im November 2016 soll nun das erfolgreiche Konzept weiter verfolgt und die Roadshow in Deutschland fortgesetzt werden. Vom 8. bis zum 11. November wollen die Veranstalter verschiedene Berufsschulen mit Schwerpunkt Veranstaltungsmanagement in Köln, Dortmund, Hamburg und Berlin anfahren. Auch 2017 soll die Veranstaltungsreihe weiter gehen.

Nähere Infos: www.facebook.com/EventsSicherAnders



Quelle: Erpam