End of Green mit extra breiter Brust auf Deutschland-Tour!

Wie schon seit Längerem bekannt ist, werden sich „End of Green“ - wie viele andere Bands auch - im Herbst auf Deutschlandtournee begeben. Los geht’s am 29.10. in Karlsruhe mit zusätzlichem Ansporn: Denn ihr neues Album wird am Freitag auf Platz 17 der Albumcharts einsteigen!

Wie schon seit Längerem bekannt ist, werden sich „End of Green“ - wie viele andere Bands auch -  im Herbst auf Deutschlandtournee begeben. Los geht’s am 29.10. in Karlsruhe mit zusätzlichem Ansporn: Denn ihr neues Album wird am Freitag auf Platz 17 der Albumcharts einsteigen!

Nachdem die Vorgängeralben "Dead End Dreaming" und "The Sick's Sense" sich „nur“ auf den Rängen 99 und 21 wiederfanden, ist „High Hopes In Low Places der bislang größte Coup der Darkrocker. Besondere Anerkennung verdient der Erfolg zudem, da End of Green bei dem reinen Independent Label „Silverdust Records“ zu Hause sind.

Gitarrist Sad Sir fehlt's auch an passenden Worten: "Die einzigen Worte, die das einigermaßen treffend beschreiben können sind gerade 'Danke', 'Danke' und eventuell 'Danke'."

Und hier könnt ihr die Chartstürmer live sehen:
29.10.   Karlsruhe - Substage
06.11.   München - Backstage
11.11.   Berlin - Columbia Club
12.11.   Hamburg - Logo
13.11.   Bochum - Matrix
18.11.   Nürnberg - Hirsch
19.11.   Aschaffenburg - Colos-Saal
20.11.   Köln - Underground
09.12.   Freiburg – Cafe Atlantik
10.12.   Worndorf – Rock for friendz
25.12.   Chemnitz - Darkstorm Festival with Saltatio Mortis uvm.

Weitere Infos unter:
www.endofgreen.de
www.myspace.com/endofgreen
www.silverdust.de