Ein Vierteljahrhundert Vintage!

Bereits seit 25 Jahren findet in Oldenburg Deutschlands größte regelmäßige Vintage-Guitar-Show statt. Am 6. und 7. November 2010 treffen sich Musiker, Händler und Sammler aus Europa und den USA und zeigen Ihre schönsten und ausgefallensten Exemplare.

Bereits seit 25 Jahren findet in Oldenburg Deutschlands größte regelmäßige Vintage-Guitar-Show statt. Am 6. und 7. November 2010 treffen sich Musiker, Händler und Sammler aus Europa und den USA und zeigen Ihre schönsten und ausgefallensten Exemplare.

 

Überwiegend Gitarren und Verstäker der 50er, 60er und 70er Jahre sowie einige antike Kostbarkeiten aber auch Handwerkskunst deutscher Gitarrenbauer werden zu bewundern sein. In Testräumen können die meisten Instrumente ausprobiert werden und es besteht die Möglichkeit, seine eigenen Instrumente von Fachleuten begutachten und schätzen zu lassen.

 

Workshops ergänzen das Angebot. Am Samstagabend sind einige Instrumente auf der großen Vintage-Session live zu hören.

Das Ganze findet in der Schule am Flötenteich in Oldenburg statt.

Geöffnet ist für Besucher die Show am Samstag, 06.11. von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 07.11. von 11 bis 16 Uhr.

 

Weitere Infos unter:

www.Vintage-Guitar-Show.de