dB Technologies mit digitalem Breitband-Drahtlos-System

dB Technologies wird auf der Prolight + Sound in Frankfurt sein neues, digitales Drahtlos-System DWS 800 präsentieren.

Die Zukunft stellt spezielle Anforderungen an die Nutzer professioneller, drahtloser Audioübertragung. Nach jüngsten Entscheidungen der Bundesnetzagentur wird der bisherige Bereich 790–863 MHz zukünftig problematischer, da bereits 2010 in ländlichen Regionen das drahtlose Internet integriert werden soll. Gleichzeitig stehen zukünftig einer breiteren Masse an Anwendern neue Frequenzbereiche ab 470 MHz zur Verfügung. Siehe auch www.apwpt.org.

dB Technologies präsentiert auf der Prolight + Sound das neue digitale Drahtlos-System DWS 800 welches genau diese zukünftigen Anforderungen erfüllt. Das System bietet eine Schaltbandbreite von 470-870 MHz und deckt damit alle heutigen und zukünftig nutzbaren Frequenzbereiche in Deutschland und nahezu allen Ländern weltweit ab. Dank der im Vergleich zu analogen Systemen um 20 dB reduzierten Anfälligkeit gegen Störsignale oder Interferenzen erlaubt das DWS800 einen stabileren Betrieb in Bereichen von DVB-T oder drahtlosem Internet und ermöglicht gleichzeitig bis zu 200 Systeme im Parallelbetrieb. 16.000 Frequenzen sind schaltbar.

Das integrierte Frequenzmanagment inklusive Scan- und Spektrumanalyse (via Remotesoftware) erlaubt auch die Kalkulation von Frequenzsetups basierend auf hinterlegten Bänken, zum Beispiel der deutschen Allgemeinzuteilung im Bereich 790–863MHz.

Nähere Infos: www.dbtechnologies.de