Chandler liefertliefert neues Gitarrentop aus.

Auf den Spuren der Klassiker: Chandler liefert ab sofort das neue GAV19T-Gitarrentop aus. Der Amp ist ein 19-Watt-Vollröhren-Modell in Class-A-Technik mit einer Kathoden-Bias-Schaltung.

Chandler Limited ist bekannt für hochwertige Signalprozessoren und Audioprodukte mit warmem Analogsound. Viele Künstler wünschen sich im Studio und auf der Bühne einen solchen Sound. Der Hersteller liefert ab sofort das neue GAV19T-Gitarrentop aus. Der schicke Amp ist ein 19-Watt-Vollröhren-Modell in Class-A-Technik mit einer Kathoden-Bias-Schaltung.

Tradition klassisch-britischer Verstärker


Er wurde in der Tradition klassischer britischer Verstärker entwickelt und soll einen fetten Vintage-Sound liefern. Besonders bemerkenswert ist laut Hersteller, dass hier die Overdrive- und Klangregelungs-Schaltkreise direkt in die Endstufe integriert wurden. Dank dieses Designs soll der GAV19T extrem übersteuert werden können und sich dennoch seinen klassischen Klangcharakter bewahren.

Angenehme Verzerrung

Die meisten Gitarristen schätzen die Verzerrung über die Endstufe als besonders angenehm klingende Übersteuerungsart, weshalb der GAV19T auf das Hinzufügen von Distortion und Preamp-Gain verzichtet und die Übersteuerung ausschließlich über die Endstufe realisiert. Die Drive-Sektion verfügt über zwei Regler: Boost für das Maß der Verstärkung und Tone für den Klang.

Nähere Infos: www.sea-vertrieb.de
Preis (UVP):    2.684 Euro

Quelle: S.E.A