Cardinal DVM präsentiert zwei neue Produktserien

Pünktlich zur Prolight+Sound 2012 stellt Sommer Cable zwei neue Produktserien der Marke „Cardinal DVM“ vor ...

Pünktlich zur Prolight + Sound 2012 stellt Sommer Cable zwei neue Produktserien der Marke „Cardinal DVM“ vor. Die DVM120-Serie umfasst sieben verschiedene Problemlöser und schon immer gesuchte Audiotools für den professionellen Live- und Studioeinsatz. Dabei besitzen alle Geräte das gleiche „unkaputtbare“, gut durchdachte und kompromisslose Gehäusedesign aus einem extrem stabilen, 3 mm starken Stangpressprofil. Durch die 18 mm zurückversetzten Front- und Anschlussplatten sind – auch bei den aktiven Einheiten – sämtliche Bedienelemente und Steckverbinder optimal vor z.B. Fußtritten im harten Bühnen- oder Studioalltag geschützt. Alle aktiven Geräte sind mit einem internen Netzteil ausgestattet, geeignet für die Betriebsspannung von 90 bis 240 Volt (50/60 Hz). Die Netzversorgung findet über eine hochwertige IEC Schalter-/Sicherungskombination statt. Das mitgelieferte, verriegelbare Kaltgerätekabel bietet sichere Kontaktierung.

Für einen guten Sound sorgen u.a. Spezialübertrager des schwedischen Edelherstellers Lundahl, hochwertige Elektronik-Komponenten und Steckverbinder sowie die jahrzehntelange Erfahrung des Entwicklerteams. Gerade diese Erfahrung führte auch zu Spezialprodukten wie der Zwei-kanaligen HIGH-Z DI-Box. Hierbei ging es um eine kompromisslose Lösung zum Anschluss von passiven Quellen. Die hohe Eingangsimpedanz von rund 560 Kiloohm (umschaltbar auf 280 Kiloohm) ermöglicht den direkten, quasi Verlust- und Störungsfreien Anschluss am Mischpult oder Vorverstärker.

Infos: www.sommercable.de