Beyerdynamic stellt neue Biamp Produkte vor

Beyerdynamic stellt die neuesten Produkte aus seinem Biamp Exklusiv-Vertrieb vor. Hierbei handelt es sich um die Mini-CobraNet Expander sowie die VoIP-2 Karte für AudiaFLEX.

Mini-CobraNet Expander: EXPI-4, EXPO-4, EXPI/O-2
Neue Freiheit in der Installation von vernetzten Audiosystemen

CobraNet zählt zu den gängigsten Standards zur digitalen Übertragung von Audiosignalen über Ethernet Netzwerk. Der Einsatz von CobraNet wird mit den neuen Mini-Expandern nun noch flexibler und kostengünstiger. Audio-Ein- und Ausgänge können genau dort platziert werden wo man sie benötigt. Die Übertragung der Tonsignale erfolgt über handelsübliche Netzwerkkomponenten. Mit vier Eingängen (EXPI-4), vier Ausgängen (EXPO-4) oder zwei Ein- und zwei Ausgängen (EXPI/O-2) kann flexibel auf jede Anforderung reagiert werden. Die Expander integrieren sich vollständig in Biamps digitale Audioplattform „Audia“, in der weitere Signalverarbeitung und Verteilung erfolgen kann. Die Spannungsversorgung ist via Power over Ethernet (PoE) realisiert, was eine lokale Installation von Netzteilen überflüssig macht.

VoIP-2 Karte für AudiaFLEX
Erstmals vollständige Intergration von VoIP in eine Audiomatrix

Schon immer war das AudiaFLEX Audiosystem durch die Integration von Echo-Canceling (AEC2HD), Telephonhybrid (TI-2) und Endstufenkarten (PA-2) mehr als eine klassische Audioplattform. Mit dem analogen Telefonhybrid TI-2 wurde der Aufbau einer voll integrierten, analogen Telefonkonferenz mit beliebig großer Anzahl von Teilnehmern möglich. Mittlerweile hat der hochqualitative Voice over IP (VoIP) Standard Einzug gehalten. Mit der VoIP-2 Einschubkarte wurde nun auf diese technische Neuerung reagiert. Die VoiP-2 ermöglicht es AudiaFLEX direkt in VoIP Telefonnetze einzubinden. Eine neue Dimension der Tonqualität in Telefonkonferenzen wird damit erreicht. Mehr Flexibilität, höhere Übertragungsbandbreite, bessere Sprachqualität - die VoIP-2 Karte.

Nähere Infos: www.beyerdynamic.de