Beyerdynamic legt Sonder-Edition des DT 770 Pro neu auf

Dank speziellen 32-Ohm-Systems soll die neueste Edition des Kopfhörerklassikers DT-770 Pro besonders gut für den Betrieb an Smartphones, mobilen Playern und Notebooks geeignet sein.

Der Mikrofon- und Kopfhörerspezialist Beyerdynamic hat seine letztjährige Sonder-Edition des DT 770 Pro neu aufgelegt. Dank seines speziellen 32-Ohm-Systems soll der Kopfhörer besonders gut für den Betrieb an Smartphones, mobilen Playern und Notebooks geeignet sein.

Perfekte Eignung für mobile Anwendungen

Weniger Input, mehr Output – genau dieses Leistungsprofil ist für mobile Anwendungen gefragt und eben dies soll die neu aufgelegte Version des Beyerdynamic-Kopfhörerklassikers DT-770 Pro leisten können. Zur Feier des 88-jährigen Firmenjubiläums hatte Beyerdynamic bereits im letzten Jahr eine Sonder­edition des DT-770 Pro auf den Markt gebracht, welche jedoch schnell vergriffen gewesen war. Das spezielle 32-Ohm-System sorgt nun Anbieterangaben zufolge dafür, dass der Kopfhörer auch an Smartphones, mobilen Playern und Note­books optimal genutzt werden kann.

Weltweites Arbeitpferd

Um der enormen Nachfrage nach dem Sondermodell gerecht zu werden, geht der DT-770 Pro mit 32 Ohm ab sofort erneut in Serie. Erfahrenen Ton-Profis ist der Beyerdynamic DT-770 Pro seit Jahren ein guter Bekannter, er findet in unzähligen Studios dieser Welt Verwendung.

Nähere Infos: www.beyerdynamic.de, Preis (UVP): 179 EUR

Quelle: Beyerdynamic