Audio-Technica – Bändchenmikros für Bühne und Studio

Audio-Technica präsentiert mit den aktiven Bändchenmikrofonen AT4080 und AT4081 mit Richtcharakteristik Acht seine beiden ersten Bändchenmikrofone.

Audio-Technica präsentiert mit den aktiven Bändchenmikrofonen AT4080 und AT4081 mit Richtcharakteristik Acht seine beiden ersten Bändchenmikrofone.

Audio-Technica entwickelte beide Modelle von Grund auf neu. Firmenangaben zu Folge bieten beide Mikrofone einen samtenen, warmen und natürlichen Klang mit präziser und artikulierter Detailabnahme. Damit werden diese den kritischen Anforderungen professioneller Anwender in Studio, Rundfunk und Live-Beschallung mehr als gerecht. Das AT4080 wird für die Aufnahme von Gesang, Bläsern, Streichern, akustischen Instrumenten, Schlagzeug-Overheads, Orchestern, Ensembles und Gitarrenverstärkern empfohlen.

Das AT4081 ist für die Abnahme von Streichern, Saxophonen und anderen Blasinstrumenten, akustischen Instrumenten, Schlagzeug-Overheads, Orchestern, Ensembles und Gitarrenverstärkern optimiert; seine unauffällige Bauweise maximiert dabei die Positionierungsmöglichkeiten. Beide aktiven Bändchenmikrofone kommen mit seitlicher Ein­sprechrichtung und besitzen die Rich­tcharakteristik Acht. Zum Lieferumfang des AT4080 gehört eine Mikrofonspinne und zum AT4081 eine Entkopplungs­klemme. Zudem wird das AT4080 wird mit einem Staubschutz und einer schützenden Transporttasche aus­geliefert, während im Lieferumfang des AT4081 ein Wind­schutz enthalten ist. Die Modelle AT4080 und AT4081 sind ab Dezember erhältlich.

Preise (UVP): AT4080 – 890 EUR; AT4081 – 690 EUR
Nähere Infos: www.audiotechnica.de