„Abwrackprämie“ von Movecat: Neu für alt . .

Movecat bietet jetzt eine „Abwrackprämie“ für in die Jahre gekommenes kinetisches Equipment an.

Einbezogen in die Aktion sind sowohl BGV D8 Motorcontroller als auch BGV D8 Kettenzüge. Die Höhe der „Prämie“ ist gerätespezifisch geregelt und beträgt beispielsweise bei einem Set, bestehend aus einem Movecat MPC 4ED8, 4-Kanal Motorcontroller in Verbindung mit einem Movecat MRC 4ED8 4-fach-Remote und einem Movecat LKS-4ED8 4-fach-Lastkabelsplitt, bei gleichzeitiger Rückgabe eines Altgerätes 250 Euro.

Movecat entwickelt und produziert modulare Kinetiklösungen sowohl für den klassischen BGV D8 Riggingbereich, den erweiterten D8 Plus Bereich als auch für Anwendungen gemäß BGV C1 in Theatern, Studios, Mehrzweckhallen und bei Events. Dafür hat Movecat leistungsfähige Züge und Steuerungen im Programm. Prinzipiell steht für jeden Anwendungsbereich eine Gesamtlösung zur Verfügung, so dass der Anwender von der Antriebsseite über die Steuerung bis hin zur Systemverkabelung ein eingespieltes und praxisgeprüftes Gesamtsystem wählen kann. Die Einhaltung der jeweils relevanten, auch übergreifenden Sicherheitsbestimmungen gilt als Standard bei allen Movecat-Geräten und -Services.

Nähere Infos: www.thinkabele.de