Die neue PA im Stadttheater Sulingen

Das Stadttheater Sulingen hat seine 20 Jahre alte Tonanlage komplett erneuert. Das neue Beschallungssystem für den Theatersaal stammt vom Hersteller Voice-Acoustic.

Das 1993 eröffnete Stadttheater Sulingen hat die 20 Jahre alte Tonanlage in seinem Theatersaal modernisiert. DIe Wahl einer neuen Anlage fiel nach der Planungsphase, in der verschiedene Raumakustiksimulationen durchgeführt wurden, auf ein Beschallungssystem von Voice-Acoustic. Installiert wurde es von der Firma Audio Studio Nord aus Wilhelmshaven.


Oberstes Ziel der vollständigen Modernisierung war eine identische Klangqualität für jeden Sitzplatz aufgrund gleichmäßiger Verteilung des Schalls. Das Ikarray-8 Line-Array erzielte mit seinem gleichmäßigen horizontalen 100°-Abstrahlverhalten das beste Ergebnis, sodass sich ein Nearfill erübrigte. Die vertikal eng bündelnden 100°x5°-Elemente sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Schallenergie auf die hinteren der insgesamt 446 Sitzplätze. Das unterste 100°x15°-Element versorgt den Nahbereich. Der Bassbereich wird von vier Paveosub-115 übernommen.

 

 

 

Insgesamt setzt sich das Equipment wie folgt zusammen:

- 6x Voice-Acoustic Ikarray-8 in 100°x5°

- 2x Voice-Acoustic Ikarray-8 in 100°x15°

- 4x Voice-Acoustic Paveosub-115

- 1x Voice-Acoustic HDSP-6A Systemverstärker

- 1x Voice-Acoustic HDSP-0.4A Systemverstärker

- Allen & Heath SQ6 Mischpult

- Shure QLXD Funkstrecken

- Shure Beta 58

- DPA Headsets

 

 

Weitere Infos unter: www.voice-acoustic.de